verklärter herbst

trauriges glück
im langsamen vergehen
gefunden am strassenrand
mit gesenkten blick
über die herbststrasse geflossene
strahlen
und über die fläche geronnen
wie gesponnene fäden und
gewebte transparente tücher
ein herbstwind in den lichtern
und sterne im gegenlicht
das blendet
das seidene tuch fällt langsam
herab
so hell es klingt
diese melodie in den
schleierwolken
und verblassten augen


20 oktober 2020