gespräch mit g

auf meiner seele liegt noch
das braune moorwasser
des nordens

ganz langsam sehe ich den tag
versinken

mit einem letzten lichtstrahl
auf dem roten haus
am ufer gegenüber

der wasserspiegel ist dramatisch
gesunken
und ein seltener wind umstreift
die balken
auf denen vögel und anderes getier
schatten von sich wirft

eure stille
kommt zu mir
zieht ein in meine zeilen

die sehnsucht
in mir ist unendlich
und schmerzhaft


03 sep 2019